DIY Baby Haarbänder/ Newborn Headbands

Ihr könnt Eurer Fantasie freien Lauf lassen, wenn es darum geht, süße, zarte Haarbänder für Babies zu basteln.

Auf dem Bild seht Ihr, was sich alles dazu gut eignet.

Für das erste Haarband habe ich zarte Spitze und ganz weiche Wolle verwendet.Im ersten Schritt schneidet Ihr ein Stück Spitze ab. Die Länge hängt davon ab, wie groß Ihr die Schleife haben wollt. Ich habe ca. 20 cm abgeschnitten.

Ich legt die beiden Enden über kreuz aufeinander. Anschließend fixiert Ihr die Spitze mit einer Nadel mittig zu einer Schleife.
Wenn Ihr den Faden mittig fest zieht, seht Ihr, dass die Schleife entstanden ist.

Jetzt schneidet Ihr Euch von der Wolle ein gutes Stück ab (ca. 50 cm ) und klebt die Schleife mit einer Heißklebepistole and der Stelle fest,

wo Ihr sie haben möchtet. Je nach Geschmack könnt Ihr in der Mitte der Schleife auch eine Perle anbringenIMG_3794 copy

Für das nächste Haarband ist etwas Vorsicht geboten. Da die Enden des Organzastoffes etwas angesengt werden!!!

IMG_3800 copyAls erstes schneidet Ihr aus einem Organza Stoff unterschiedlich große Kreise (ca. 5-6 Stück)IMG_3801 copyIhr haltet die Organza Kreise ganz vorsichtig über eine Teelicht Flamme. Achtung nicht in die Flamme halten!! Es reicht wirklich

wenn man den Stoff mit Abstand über der Flamme hält, damit die Seiten leicht angesengt werden.

Hält man ihn zu tief in die Flamme kräuselt er sich und du verbrennst Dir die Finger!!

IMG_3802 copyJetzt legst du die Organza Blüten der Größe nach übereinander, und fixierst sie in der Mitte mit ein paar Nadelstichen.IMG_3804 copyAls Haarband habe ich diesmal Jutebänder genommen die ich zusammengeflochten habeIMG_3805 copyIMG_3806 copyDie Länge kannst du je nach Bedarf variieren, ich habe hier ca. 50cm Haarbandlänge.

Zum Schluss klebst du mit der Heißklebepistole die Blüte auf das Band. In der Mitte kann ebenfalls ein Perle ufgeklebt werden.

Damit die Blüte noch besser hält, habe ich auf die Rückseite einen kleinen Streifen Filz aufgeklebt.

Für dieses Haarband benötigt ihr folgende Sachen:

Wolle

Islandmoos

Kunstblumen

Spitze

Stoffreste

Filz (dünn)

Heißklebepistole
IMG_3795 copyJe nachdem wie groß Eure Bume werden soll, schneidet Ihr Euch eine Streifen dünnen Filz aus.  hier klebt Ihr mit der

Heißklebepistole Eure Deko drauf. IMG_3796 copyMit der Wolle macht ich Luftschlaufen. Die Länge hängt davon ab, wie lang Ihr das Haarband machen wollt.

Ich habe hier eine Gesamtlänge von ca. 50 cm für das Haarband genommen.
IMG_3797 copyKlebt Eure Blüte an die gewünschte Stelle.IMG_3798 copyAuf der Rückseite habe ich ebenfalls einen Streifen Filz aufgeklebt, damit das ganze besser hältIMG_3799 copyHier seht Ihr weitere Beispiele, wie man Haarbänder machen kann. Hoffe mein  DIY hat euch gefallen.

Viel Spaß beim Nachbasteln! 🙂IMG_3816 copy

no comments
Add a comment...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *